Fit und in Form

Nachdem SieIhrem Körper viele Monate dabei zusahen, wie der Bauch dicker wurde und manches schmerzte, kommt jetzt die Zeit, sich wieder in Form zu bringen. Viel wichtiger als die Figur sind jedoch die inneren Organe, die während der Schwangerschaft stark beansprucht wurden.

Unterstützen Sie Ihre Bauch- und Beckenbodenmuskulatur dabei, sich zurück zu bilden. Schon kleine Übungen regen zudem Ihren Kreislauf an und fördern eine gesunde Körperhaltung. Außerdem wird sich Ihr allgemeines Wohlbefinden sichtlich verbessern, da Sie es genießen werden, sich endlich wieder frei bewegen zu können.
Höchste Priorität hat anfangs Ihre Beckenbodenmuskulatur. Sie wurde während der Geburt sehr stark gedehnt und muss wieder gefestigt werden. Halten Sie zum Beispiel auf der Toilette für einige Sekunden den Strahl an. Das trainiert das Becken. Generell lässt sich viel zu Hause und „nebenbei“ trainieren. Dafür brauchen Sie höchstens eine bequeme Matte. Doch brechen Sie das Training sofort ab, wenn Ihren unwohl wird und Sie Schmerzen spüren. Dann scheint Ihr Körper noch nicht bereit dafür zu sein.